Standesämter, die sonntags trauen, nach Postleitzahl sortiert:
Standesamt Uetersen | Standesamt Flieden | Standesamt Lünen | Standesamt Raesfeld | Standesamt Hamm | Standesamt Nordkirchen
Standesamt Hanau | Standesamt Rechberghausen | Standesamt Wirsberg | Standesamt Hammelburg | Standesamt Zwenkau

Schauen Sie sich unsere Deutschlandkarte an – dort sehen Sie die oben genannten Standesämter im Überblick


Standesamt Rechberghausen

Rund um die Uhr an jedem Tag heiraten? Im Standesamt Rechberghausen ist das möglich! Ihrer ganz individuelle Trauung steht damit nichts mehr im Wege. Auch bei den Trauorten haben Sie die Wahl: Von der Heirat im Grünen über das Rathaus im Neuem Schloss oder gar auf einer Schlossbühne sowie den beiden Festsaälen „Ochsensaal“ und „Haug-Erkinger-Festsaal“.
Die große Stärke des Standesamt Rechberghausen liegt in der flexiblen und persönlichen Betreuung. Während der Öffnungszeiten werden natürlich alle Fragen beantwortet. Wie selbstverständlich haben Sie dabei die Möglichkeit ihre Trauung individuell mitzugestalten.


Das Standesamt Rechberghausen zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass bei rechtzeitiger Anmeldung an jedem Kalendertag rund um die Uhr geheiratet werden kann. Das schließt auch Samstage, Sonntage sowie alle Feiertage ein. Die einzige Ausnahme ist Heiligabend, dort sind Trauungen nur bis 13 Uhr möglich.

Sollte die zukünftige Braut oder der baldige Bräutigam bereits in Rechberghausen wohnen, kann die Eheschließung direkt im Standesamt Rechberghausen angemeldet werden. Ihre Ansprechpartner sind Frau Ingrid Depner und Frau Dorothea Singer. Sollten Sie Ihren Wohnsitz nicht in Rechberghausen haben, müssen Sie Ihre Anmeldung im Standesamt am Wohnort vornehmen. Das örtliche Standesamt leitet Ihre Anmeldung dann zur erneuten Prüfung und Bearbeitung an das Standesamt Rechberghausen.

Sie können sich im Rathaus im Neuen Schloss trauen lassen oder auf der Schlossbühne, die sich ebenfalls im Neuen Schloss befindet. Es stehen zusätzlich noch drei weitere Festsaäle zur Verfügung, in denen Sie sich aber nur Trauen lassen können, wenn Sie dort auch Ihre Hochzeitsfeier zelebrieren.
Dies wären zum einen der Haug-Erkinger-Saal, der bis zu 350 Gästen Platz bietet. Mit einer kleinen Einschränkung bei der Bestuhlung ist auch eine Tanzfläche zur Feier problemlos möglich. Der Saal darf allerdings nur genutzt werden, wenn ein Überlassungsvertrag mit einem Gastronomiebetrieb geschlossen wird. Eine Eigenbewirtung ist leider nicht möglich.
Daneben steht der Ochsensaal zur Auswahl. Dabei handelt es sich um einen Gewölbesaal mit schöner historischer Bemalung. Er bietet bis zu 130 Personen Platz und fällt durch seine behindertengerechten Ausstattung besonders positiv auf. Sollten Sie Fragen zum Ochsensaal haben, hilft Ihnen Herr Marcel Wendling (Telefon: 07161/51533) gerne weiter.
Zu guter Letzt kann noch der Schlosskeller genutzt werden. Er bietet Platz für bis zu 70 Personen, leider gibt es aber keine Tanzfläche.

Als besonderes Erlebnis bietet das Standesamt Rechberghausen „Das grüne Trauzimmer“ an – eine Hochzeit im Grünen. In einer lauen Sommernacht bei funkelnden Sternen und inzwischen unzähligen Kerzen, haben Sie die Möglichkeit Ihrem Liebsten ein besonders romantisches „Ja“ zuzuhauchen.
Es gibt nur 6 mögliche Termine für diese einmalige Trauung. Jeweils 3 sind am 28.08.2010 und 04.09.2010. Wer den letzten Termin um 23:30 Uhr wählt, gibt sich in den erste Minuten des Sonntages das Ja-Wort.
Das grüne Trauzimmer steht natürlich auch tagsüber zur Verfügung, allerdings nur zwischen dem 29.05. bis 20.09. Eine rechtzeitige Anmeldung ist daher notwendig.

Anschriften der Trauorte

Ochsensaal
Hauptstraße 49
73098 Rechberghausen
Haug-Erkinger-Saal
Hauptstraße 7
73098 Rechberghausen
Das grüne Trauzimmer
Gartenschau
73098 Rechberghausen
Rathaus
Amtsgasse 4
73098 Rechberghausen

Für die Trauorte:
  • Schlosskeller
  • Graf-von-Degenfeld-Schonburg-Zimmer
  • Schlossbühne
  • Neues Schloss

Verweise

Adresse

Standesamt Rechberghausen
Amtsgasse 4
73098 Rechberghausen

Telefon: 07161 501-0
Fax: 07161 501-11

Allgemeine e-Mail Adresse:
info@gemeinde.rechberghausen.de

Homepage der Stadt:
http://www.rechberghausen.de/

Öffnungszeiten

Montag: 7:30 Uhr – 12:00 Uhr
13:30 Uhr – 16:30 Uhr
Dienstag: 7:30 Uhr – 12:00 Uhr
13:30 Uhr – 16:30 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 7:30 Uhr – 12:00 Uhr
13:30 Uhr – 18:30 Uhr
Freitag: 7:30 Uhr – 13:00 Uhr

Ansprechpartner

Ingrid Depner
Tel.: 07161 501-22
e-Mail: depner@gemeinde.rechberghausen.de

Dorothea Singer
Tel.: 07161 501-21
e-Mail: singer@gemeinde.rechberghausen.de

Sonntags heiraten im Standesamt Rechberghausen
Give-Aways sind auf jeder Hochzeit beliebt
Impressum